Wenn ein Herz sich in die Liebe verliebt

Paperskin sagst du manchmal wenn du über meine Haut streichst. Wenn ich welche habe, dann nur, weil du welche um mein Steinherz gelegt hast und Ching, Chang, Chong gewonnen hast. Ist es nicht merkwürdig, dass wir mit der Liebe solche Spiele spielen?

Paperskin sagst du manchmal wenn du über meine Haut streichst und betrachtest mich, als würdest du die Marginalien lesen, die andere auf mir hinterlassen haben. Ich erinnere mich nur Bruchstückhaft. Sie berühren mich schließlich nur peripher, so wie ein zerknittertes Blatt Papier eben, das man um einen Stein gewickelt hat.

Paperskin sagst du manchmal wenn du über meine Haut streichst und betrachtest mich, als würdest du die Marginalien lesen, die andere auf mir hinterlassen haben. Dann schreibst du selber Myriaden von Zeichen auf ihr nieder und ich weiß nicht ob du das absichtlich tust, oder Kussaficionados das einfach aus versehen machen. Aber im nächsten Moment beflügelt mein Innerstes das Wissen um ein eigentlich flatterndes Paperheart, das im Gestein selbst so unberührt und unzerknittert liegt, wie ein Embryo im Mutterleib. Ich bin autark und meine Beine sind nicht weich. Ich bin einfach nur schwach situiert unter so einem großen Stein, okay?

Paperskin sagst du manchmal wenn du über meine Haut streichst und betrachtest mich, als würdest du die Marginalien lesen, die andere auf mir hinterlassen haben. Dann schreibst du selber Myriaden von Zeichen auf ihr Nieder und ich weiß nicht, ob du das absichtlich tust, oder Kussaficionados das einfach aus versehen machen. Erotomanisch malst du Bilder über Chiffrezeichen und Expletive in anmaßenden Sätzen, die in Schriftform an Sinn verloren haben. Dass man im Leben hin und wieder verletzt wird macht Sinn, aber nicht dass für immer eine Narbe dort bleibt.

Ich bin so ein Querulant, dass ich mich darüber auch noch beschwere, aber mein Paperheart heroisiert die pittoreske neue Haut und das beunruhigt mich. Es ist so aufgeregt, ich habe angst, wenn ich es freilasse, dann reißt es sich aus versehen selber durch. Und fällt dann zu Boden wie ein Schmetterling mit nur einem Flügel. Schweren Herzens, ein Steinschmetterling. Deine Liebe erweckt Fossile zum Leben und Steine zum Fliegen. Ich bin durch so viele Feuer gegangen und stehe noch hier, aber bring mich bitte nicht zum brennen, wenn du das Feuer in mir entzündet hast. Man überlebt nur eines der beiden Feuer.

One comment

Kommentar verfassen